Name Regina Hennies
Straße Buchenweg 31
PLZ & Ort 72820 Sonnenbühl
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Zwingername Redpet's
Homapage www.redpets.de

Seit 1967 habe ich Irish Terrier

Hennies

Damals war die Rasse noch sehr unbekannt und es gab nur wenige Züchter in Deutschland. Durch Zufall entdeckte ich in einer kleinen Rassehund-Broschüre das Foto von einem Irish Terrier.

Bei Stuttgart war der Zwinger „vom Klostersee“, Züchter war Herr Glaser. Dort erlebte ich erstmals diese Rasse und war total begeistert. Da er mir selbst keinen Welpen in nächster Zeit anbieten konnte, verwies er mich auf den Zwinger „von der Frankenlerche“, Züchterin Gräfin Stauffenberg. Von dort holte ich meinen „Fighter von der Frankenlerche“, genannt „Pelle“.

Pelle übertraf all meine Erwartungen, die man an einen Hund stellen kann. Ich hatte ihn 17 mal ausgestellt, wobei er 15 mal „vorzüglich“ bekam. Er wurde „Deutscher Champion“, „Bundessieger“, „Österreichischer Sieger“, „Sieger Baden-Württemberg“ und er legte die Schutzhund-1-Prüfung ab. So bewies er, dass er nicht nur schön sondern auch sehr intelligent war. Sein Enkel „Redpet’s Ducky Dragon“ legte dann später sogar die SCHH-3 ab, und das in den folgenden Jahren 10 mal! Die Zauberformel für solch einen Erfolg heißt „Liebevolle Konsequenz“.

Der Irish Terrier ist so vielseitig, lernwillig und seinem Besitzer treu ergeben -so wie er ihm auch- wie kaum eine andere Rasse. Die Quintessenz daraus ist für mich:

Wenn man aus 10 verschiedenen Rassen jeweils die beste Eigenschaft nimmt, sie in einen Topf wirft , kräftig schüttelt und umrührt, dann kommt da der Irish Terrier heraus !